Beratungsangebot während des eingeschränkten Unterrichts:

Auch die Schulsozialarbeit ist weiterhin für alle Schülerinnen und Schüler des Leo-Sympher Berufskollegs zu erreichen.
Gerade in dieser schwierigen Situation kommt es vermehrt zu Streitigkeiten, häuslicher Gewalt, Unzufriedenheit, psychischen Erkrankungen (z.B.: Depression, Angst) oder Unsicherheiten bzgl. einer fehlenden Perspektive.

Zurzeit sind Inga Peußner und Joachim Kloss im Haus.

Sandra Giesenkirchen-Hus und Christina Bock sind per Mail erreichbar.

Sandra Giesenkirchen-Hus :Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christina Bock:                      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte schreibt uns bei außerunterrichtlichen Fragen, Sorgen oder Problemen. Wir melden uns so schnell wie möglich zurück.
Falls ihr euch in einer akuten Problemlage befindet, meldet euch bitte direkt an die entsprechende Behörde oder zuständige Einrichtung. Alle wichtigen Informationen und Kontaktmöglichkeiten findet ihr hier:

https://www.minden.de/stadt_minden/de/Leben%20in%20Minden/Minden%20für.../Menschen%20in%20Notlagen/Notfall-%20und%20Sorgentelefon/

 

Schulsozialarbeit bietet Unterstützung und fungiert als Schnittstelle zwischen Jugendlichen/jungen Erwachsenen und Kollegium, Elternhaus, außerschulischen Einrichtungen, Institutionen und Betrieben.

  • Individuelle Beratung und Unterstützung
  • Gruppenangebote
  • Prävention (vorbeugende Maßnahmen z. B. zu den Themen Gewalt, Mobbing, ungewollte Schwangerschaft etc.)
  • Projekte in Schule und/oder mit außerschulischen Partnern
  • Krisenintervention
  • Vernetzung intern/extern

Es gilt das Prinzip der Freiwilligkeit, Hilfe auf Nachfrage, Hilfe zur Selbsthilfe. Der verantwortungsvolle Umgang mit den uns anvertrauten Informationen ist für uns selbstverständlich.


Individuelle Beratung und Unterstützung für Schüler und Schülerinnen des Leo-Sympher-Berufskolleg

  • Beratung bei Fragen zu Schule/Praktikum/Ausbildung
  • Beratung und Unterstützung bei Fragen zum Übergang Schule/Beruf
  • Beratung und Unterstützung bei Stress in der privaten Lebenswelt und in der Schule
  • Schul-, Berufs-, Lebenswegeplanung
  • Vermittlung an Ansprechpartner anderer Einrichtungen
  • Hilfe im Umgang mit Behörden und Ämtern

 

Kontakt:

Kloss neu2Joachim Kloss

Raum: P108
Telefon: 0571 8370137
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erreichbarkeit: Mo- Fr 8.00 – 13.00 Uhr und nach Vereinbarung
Zuständig für: Ausbildungsvorbereitung (alle Vollzeitklassen) und eine Praktikumsklasse (AVP01)

 

Giesenkirchen HusSandra Giesenkirchen-Hus

Raum: E117
Telefon: 0571 8370193
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erreichbarkeit: Mo-Fr 8.00 – 14.00 Uhr, offene Beratung laut Aushang an der Bürotür
Zuständig für: Ausbildungsvorbereitung: AVP03, AVP04 (Praktikumsklassen), AVK01 (Körperpflege), Berufsfachschule: staatlich geprüfter Sozialassistent, Gesundheit Typ II, offene Beratung für alle Schülerinnen und Schüler des Leo-Sympher-Berufskollegs


 

BockChristina Bock

Raum: E 214
Telefon: 0571 8370145
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erreichbarkeit: Mo- Do 08:30 Uhr - 16:00 Uhr, Fr. 08:00- 14:00 Uhr
offene Sprechstunde vor Ort: Mo 12:00-13:15 Uhr und Mi 11:00-12:00 Uhr
Zuständig für: Ausbildungsvorbereitung: AV-Praktikumsklassen, Berufsfachschulen Typ I und II, Berufsfachschule: staatlich geprüfter Sozialassistent, Klassen des Beruflichen Gymnasiums, offene Beratung für alle Schülerinnen und Schüler des Leo-Sympher-Berufskollegs 

 

PeussnerInga Peussner

Raum: E035
Telefon: 0571 8370157
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erreichbarkeit: Mo - Do 7:55 Uhr - 16:00 Uhr, Fr. 7:55 Uhr - 13:00 Uhr (Termine nach Vereinbarung) 
Zuständig für: Internationale Förderklassen als Multiprofessionelles Team für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler