Hygiene

Liebe Schülerinnen und Schüler des Leo-Sympher-Berufskollegs Minden!

Die aktuelle Krise durch das Corona-Virus erfordert im Zusammenleben in der Schule besondere Schutzregeln. Um allen Beteiligten einen größtmöglichen Schutz während der Anwesenheit auf dem Schulgelände und im Gebäude zu ermöglichen, wurden Hygieneregeln erarbeitet, die ab sofort zu beachten sind.

Jede und jeder von Ihnen kann durch verantwortliches Handeln dazu beitragen sich und andere zu schützen. Dazu gehören eine gute Händehygiene, Einhalten von Husten- und Niesregeln und das Abstandhalten als unbedingte Maßnahmen. Darüber hinaus wird das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Schulgebäude mit Beginn des Schuljahres 2020/2021 verpflichtend. Bitte beachten Sie, dass seitens der Schule keine Masken gestellt werden. Sollte keine Mund-Nasen-Bedeckung zur Verfügung stehen, kann auch ein Tuch vor Mund und Nase gebunden werden. Weitere Empfehlungen zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen. Außerdem finden Sie hier eine Anleitung zum einfachen selbst Herstellen ohne Nähen.

Folgende allgemeine Hygienemaßnahmen gelten ab sofort:

  • Im Gebäude und auf dem Schulgelände ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
  • Tragen des Mund- Nasenschutzes auf dem Schulgelände, in den Gebäuden und im Klassenraum.
  • Das Gebäude ist ausschließlich über die markierten Ein- und Ausgänge zu betreten und zu verlassen. Es gilt ein Einbahnstraßensystem für alle Schülerinnen und Schüler. Weitere Informationen zu den erlaubten Laufwegen finden Sie auf der Homepage unter Covid-19/Raum-Wegeplan.
  • Vor dem Betreten und beim Verlassen des Klassenraumes sind die Hände vorschriftsmäßig zu reinigen oder zu desinfizieren.
  • In den Klassenräumen ist ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Sitzplätzen einzuhalten.
  • Jede Schülerin und jeder Schüler hat einen fest zugewiesenen Platz im Klassenraum, der auch an allen weiteren Unterrichtstagen bestehen bleibt und nicht veränderbar ist.
  • Die Benutzung von anderen Räumen, wie zum Beispiel PC-Räumen, darf nur unter Anweisung der aufsichtführenden Lehrkraft erfolgen. Vor und nach der Benutzung von Arbeitsplätzen in Laboren und PC-Räumen, müssen geeignete Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt werden.
  • Essen und Trinken ist am eigenen Platz erlaubt. Die Weitergabe von Nahrungsmitteln ist untersagt.
  • Jede Schülerin und jeder Schüler benutzt grundsätzlich nur sein eigenes Arbeitsmaterial. Wenn Materialien oder Werkzeuge von mehreren Personen genutzt werden, müssen geeignete Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt werden, bevor eine weitere Nutzung erfolgen kann.

Weitere Hinweise für den Infektionsschutz.

Wenden Sie sich bei weiteren Fragen an die Lehrkräfte.

Durch das Einhalten dieser Hygieneregeln leisten wir einen gemeinsamen Beitrag, um uns und andere zu schützen. Für Ihre umsichtige Mithilfe danken wir Ihnen im Voraus.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Ihre Schulleitung

 

Eine PDF Datei zum Download finden Sie hier.