Bild Techniker Holza

Die Fachschulklasse der Holztechnik FS5H01 präsentierte am 02.02.2018 ihre abschließenden Projektarbeiten im Rahmen der Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker in der Fachrichtung Holztechnik.

Sieht man sich die Themen der angehenden Holztechniker an, wird deutlich, dass für Betriebe der Holzindustrie nicht immer nur Neues erfunden werden muss. Auch innovatives Denken und das Durchbrechen gewohnter Muster ist gefragt. Im Vordergrund standen daher bei den diesjährigen Projektpräsentationen die Verbesserung des Einsatzes von Personal, Optimierung von Arbeitsprozessen im Versand und in der Produktion, inklusive zugehöriger Kostenkalkulation, sowie eine optimale Nutzung von Stellflächen innerhalb der Produktion.

Zum vollständigen Artikel gelangen Sie hier.

Am 29.11.2018 begaben sich die Klassen GY6NW1 und GY7NW1 der Umwelttechnischen Assistenten auf eine ExkursiInnen b UTA Mllon zur MVA Bielefeld, der Müllverbrennungsanlage, die sich um die Entsorgung des Restmülls kümmert und eine der modernsten Anlagen in Deutschland ist.
Im Unterrichtsfach Umweltschutztechnik lernen die Klassen unter anderem wie der Abfall entsorgt wird.
An diesem Vormittag wurden beide Klassen in die theoretische und praktische Arbeit einer Müllverbrennungsanlage eingeführt. Nach der theoretischen Einführung in den Aufbau der Anlage und in die Arbeitsschritte der Müllverbrennung, durch eine Mitarbeiterin der MVA, war dieser Besuch jedoch noch lange nicht abgeschlossen.

ElektroTechniker2018Industrie 4.0. - ganz offensichtlich war dieses Thema bei den diesjährigen Technikerprojekten nicht wegzudenken. Die Präsentation fand als Abschluss der ca. dreimonatigen Projektphase statt. Alle zwei Jahre stellen die Studenten ihre Fähigkeiten an den Projektarbeiten unter Beweis.
Zur Projektphase gehört die Projektplanung, -umsetzung, und -dokumentation sowie die Präsentation vor einem fachkundigen Publikum. Es ist immer eine besondere Herausforderung, wenn neben Schulleiter, Lehrerinnen und Lehrern, weiteren Studenten der Fachschule auch die Firmenvertreter vor Ort sind. 

In diesem Jahr wurden die Projekte in folgenden Firmen durchgeführt:

Fa. PHOENIX CONTAKT GmbH & Co.KG
Fa. WAGO Kontakttechnik GmbH
Fa. Plümat Plate & Lübeck Maschinenbau GmbH & Co.
Fa. DENIOS AG
Fa. Kolbus GmbH & Co. KG
Fa. Lübbing Elektrotechnik GmbH
Fa. Wilhelm Altendorf GmbH & Co. KG