Naturwoche 2020Verbunden mit dem Wald - eine Studierende während der NaturwocheDie angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Klassen FS9S01 und FS9S02 des Leos, haben im Rahmen ihrer Ausbildung eine Woche im Wald verbracht. Diese Naturwoche fand dieses Jahr in Bückeburg, auf dem Gelände des „Jagdschlosses Baum“ statt.
In dieser sogenannten „Naturwoche“ wurden in Kleingruppen zu einem Bildungsbereich (das sind 10 Bereiche, wie z.B. Bewegung, Medien, mathematische Bildung, in denen alle Kinder von 0-10 Jahren in Kitas und Schulen gefördert werden sollen) Stationen mit Aktivitäten für Kinder und Jugendliche erarbeitet, in welchen sie Naturerfahrungen machen können. Bei diesen Aktivitäten konnte es sich um Aufgaben, Spiele, Experimente oder Ähnliches handeln.

 

 

 

 

Maske

Mit dem Ende der Herbstferien gelten in NRW und somit auch am Leo ergänzte Hygieneregeln. Um diese aufzurufen, klicken Sie bitte hier. 

GY9S01 und BP0S01 bei Fachtagung zum Thema Bewegungserziehung in der Stadthalle Lübbecke

Fachtagung Lbbecke ErzieherUnter Beachtung der Hygieneregeln lauschten die angehenden Erzieherinnen und Erzieher dem Vortrag.„Schützen Sie Pfützen!“, „Streichen Sie ‚Ich hab’s doch gleich gesagt!‘ aus ihrem pädagogischen Wortschatz!“ „Bewegung begeistert!“
Mit solchen plakativen Appellen zog Renate Zimmer, die renommierteste Sportwissenschaftlerin der Bewegungserziehung für die null bis 10-Jährigen, die anwesenden Erzieherinnen und Erzieher in ihren Bann. Die Initiatorin des größten vergleichbaren deutschen Kongresses „Bewegte Kindheit“ hielt vor 140 Teilnehmerinnen - ca. ein Drittel vom Leo -  drei Fachvorträge, ohne dass es langweilig wurde.