Liebe Leo-Gemeinde,
liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

Minden, 18.06.21

in der Anlagen finden Sie einen Elternbrief des Schulministeriums Nordrhein-Westfalen. Der Brief richtet sich in erster Linie an die Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen.
Frau Ministerin Gebauer hat sich dazu entschlossen, mit hochrangigen Vertretungen von Kammerorganisationen, unternehmer nrw, dem Deutschen Gewerkschaftsbund und der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit Informationen und Austauschmöglichkeiten für Eltern anzubieten. Am 23. Juni 2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr (Abschlussklassen von Schulen im Regierungsbezirk Arnsberg, Detmold und Münster) werden die Veranstaltungen in einem Streaming-Format stattfinden (s. Elternbrief in der anlage). Parallel zu den Informationen der Partnerorganisationen werden Experten Fragen beantworten, die die Eltern in einem Chat stellen können. Der Chat wird jeweils noch eine halbe Stunde nach den 90minütigen Veranstaltungen freigeschaltet sein.


Wir hoffen, dass diese Veranstaltung dazu beitragen kann, dass noch viele Schülerinnen und Schüler die gute Chance ergreifen und ihre berufliche Karriere noch in diesem Sommer über eine duale Berufsausbildung beginnen können. Um zum Elternbrief zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Wie Sie sicherlich schon aus der Presse erfahren haben, wird die Maskenpflicht an Schulen gelockert. Daher gelten ab Montag, den 21.06.2021 die folgenden Regelungen:

  • Die Maskenpflicht entfällt im gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen.
  • Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter.

Es bleibt allerdings jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, im Außenbereich freiwillig eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Alle übrigen Hygienemaßnahmen (z.B. Handhygiene, Durchlüftung von Klassenräumen) gelten fort. Auch die Pflicht zur Testung zweimal in der Woche bleibt bestehen.
Bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte.

Mit freundlichen Grüßen
Der Schulleiter

Knut Engels