Fachpraktiker Schrank2019Der diesjährige Jahrgang im Ausbildungsberuf „Fachpraktiker für Holzverarbeitung“ hat jüngst den theoretischen sowie praktischen Prüfungsteil der Abschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen.
Anfang Juni fand die theoretische Abschlussprüfung im Leo-Sympher-Berufskolleg statt. 14 junge Menschen haben Aufgaben zur Auftragsbearbeitung und Montage, Arbeitsplanung sowie Wirtschafts- und Sozialkunde mit Erfolg gelöst.
Als Prüfungsstück haben die Prüflinge in diesem Jahr ein Pfeilerschränkchen mit Schubkasten und Drehtür gebaut.

Dabei konnte die Holzart selbst bestimmt werden. In einer Bauzeit von 60 Stunden haben die angehenden Fachkräfte ihre Stücke in betreuenden Betrieben gebaut. Im praktischen Prüfungsteil ist der gezinkte Schubkasten gebaut und montiert worden.
Alle Prüflinge haben Anfang Juli ihre Prüfungszeugnisse in einem feierlichen Rahmen in der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld in Empfang genommen.