Buchpresse2Das Gutenberg Projekt ist nun seit 5 Monaten in vollem Gange und es wird Zeit für einen aktuellen Überblick.
Anfang des Jahres fand ein Treffen der Gruppe für Dokumentation & Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ideengeber Thomas Pfuhl statt. Dieses Treffen wurde einige Wochen später als Video auf einem eigens für das Projekt gegründeten Kanal auf YouTube hochgeladen.
https://www.youtube.com/watch?v=E98GjqVVhzM
Währenddessen gingen die praktischen Arbeiten an der Presse weiter. Das Holz wurde bestellt, zugeschnitten, abgerichtet und gehobelt und die technischen Zeichnungen und Tabellen wurden optimiert. Zudem wurde im März dieses Jahres eine neue 5-Achs-CNC-Fräse in Betrieb genommen, die in das Projekt mit eingebunden wird.
Das Team der Zeiterfassung hat sich auf das Refa-System geeinigt um das Projekt zu managen. Zudem wurde ein Meilensteinplan erstellt, der die Terminvorgang jeweiliger Projektabschnitte beinhaltet und darstellt.

Die Gruppe der Verschriftlichung hat ihre Arbeiten bereits zum größten Teil abgeschlossen und fügt weitere Kapitel und Einzelheiten, wie z. B. Zwischenschritte und Bauphasen des Bauteams, der Facharbeit hinzu.
Der Instagram Account wird von der Community ebenfalls gut angenommen und öffnet dem Kurs und dem Projekt unerwartet neue Perspektiven, so fährt z. B. eine Delegation des Projektes auf Einladung der Firma Altendorf zu der Holzfachmesse LIGNA nach Hannover.
https://www.instagram.com/gutenberg.projekt

gez. Team Öffentlichkeit, Tobias Plogsties (Klasse: FS5H01)

Design modify by siekiera-online.de | Leo-Sympher-Berufskolleg
Samstag, 19. August 2017

________________________

Mobileo bei Facebook

________________________