KMK2

Am 24. Juni 2016 wurden im Leo-Sympher-Berufskolleg die diesjährigen KMK-Fremdsprachenzertifikate an Schülerinnen und Schüler der Berufsschule im Rahmen ihrer dualen Ausbildung überreicht.

Das etablierte Zertifikat der Kultusministerkonferenz richtet sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für die Bewertung von Fremdsprachenkenntnissen (CER) aus und bescheinigt berufsbezogene Englischkenntnisse in den Kompetenzbereichen Rezeption, Produktion, Mediation und Interaktion. Die anspruchsvolle Prüfung besteht aus einem 90minütigen schriftlichen und einem 20minütigen mündlichen Teil.
KMK1Im Fachbereich Elektrotechnik nahmen 3 Schüler (zukünftige Elektroniker für Betriebstechnik) teil, im Bereich Metalltechnik waren es 12 angehende Produktdesigner. Die anspruchsvolle Prüfung wurde auf der KMK-Stufe II durchgeführt. 18 Auszubildende zur Hotelfachfrau/-fachmann haben sich ebenfalls der zusätzlichen Herausforderung gestellt, hier sogar auf Kompetenzstufe III. Alle Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung mit guten und sehr guten Ergebnissen erfolgreich absolviert. Dazu herzliche Glückwünsche!!
Besonders hervorzuheben ist, dass das Leo-Sympher-Berufskolleg immer noch als einziges technisch-gewerbliches Berufskolleg im Regierungsbezirk Detmold diese Prüfung anbietet und durchführt. Für die Schülerinnen und Schüler bedeutet das Zertifikat eine wertvolle Zusatzqualifikation für ihre berufliche Weiterentwicklung und den Wettbewerb auf dem deutschen und europäischen Arbeitsmarkt.

Design modify by siekiera-online.de | Leo-Sympher-Berufskolleg
Donnerstag, 29. Juni 2017

________________________

Mobileo bei Facebook

________________________