Sparkasse

Kurz vor Ende des Schuljahrs und vor den Prüfungen zur Fachhochschulreife hat Klassenlehrer Johannes Greiwe eine Vertreterin der Stadtsparkasse Minden-Lübbecke in den Wirtschaftslehreunterricht eingeladen, um den Schülerinnen und Schülern der FO4S02 Tipps im Umgang mit Geld zu vermitteln und sie gleichzeitig auf Gefahren in diesem Zusammenhang aufmerksam zu machen.

Diljwin Agam stellt aus ihrer Sicht als Schülerin, die den nächsten Karriereschritt nach dem Fachabitur vor sich hat, die Fragen, die sie beschäftigen, wenn sie an zukünftige finanzielle Gestaltungsmöglichkeiten denkt und schildert ihre Eindrücke:
„Jeder Schüler kennt es; vor dem Abschluss tauchen die ganz großen Fragezeichen im Kopf auf.
Wie sehen meine finanziellen Gestaltungsmöglichkeiten aus?
Wie hoch ist das Risiko, dass ich in eine Schuldenfalle tappe?
Und wie stehen meine Chancen mir eine Geldreserve anzulegen, um für mein zukünftiges Leben in Studium oder Ausbildung vorzusorgen?
In dieser Situation haben wir es als sehr hilfreich empfunden, dass mit Frau Petra Haußmann vom Beratungsdienst „Geld und Haushalt“ der Sparkassen-Finanzgruppe eine Referentin in unseren Unterricht gekommen ist, die uns mit ihrem Fachwissen, das sie uns verständlich vermittelt hat, und ihrer einfühlsamen Art einen Teil der Last von den Schultern hat nehmen können. Sie hat uns aufgezeigt, dass es auch für uns, mit unseren doch noch eher bescheidenen Mitteln, Möglichkeiten im finanziellen Bereich gibt. Zahlreiche Fragen hat sie uns beantwortet und ist dabei sowohl auf Chancen als auch auf Risiken eingegangen. Als Fazit stelle ich fest, dass es für uns eine wertvolle Veranstaltung gewesen ist, vor allem, weil die Informationen von kompetenter Seite schülergerecht vermittelt worden sind.“

Diljwin Agam (FO4S01)

Design modify by siekiera-online.de | Leo-Sympher-Berufskolleg
Samstag, 19. August 2017

________________________

Mobileo bei Facebook

________________________