BFTyp2Aufnahme
In die Berufsfachschule Typ 2 werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder einen gleichwertigen Abschluss erworben haben. Der Bildungsgang kann auch als zehntes Vollzeitschuljahr gemäß § 37 Absatz 2 Satz 1 SchulG besucht werden. Am Leo-Sympher-Berufskolleg werden Bildungsgänge zu den Berufsfeldern Ernährung/Hauswirtschsft, Gesundheitswesen, Bautechnik/Holztechnik und Metalltechnik angeboten:

Abschlüsse
Schülerinnen und Schüler, die die Leistungsanforderungen des Bildungsganges erfüllt haben, erwerben neben den beruflichen Kenntnissen auch den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife), der mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe verbunden sein kann.


Lernbereiche – Fächer

Berufsübergreifender Lernbereich
Deutsch / Kommunikation
Politik / Gesellschaftslehre
Religion
Sport / Gesundheitsförderung

Berufsbezogener Lernbereich
Englisch
Mathematik
Wirtschafts- und Betriebslehre

Fachunterricht in den Berufsfeldern
Die Schülerinnen und Schüler werden frühzeitig an selbstständiges Planen, Ausführen und Bewerten herangeführt und bei ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung begleitet und beraten. Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und
Schüler für eine Ausbildung zu qualifizieren und ihre Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt deutlich zu verbessern. Zu diesem Zweck findet eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis statt.


BFTyp2ErnaehrungErnährung / Hauswirtschaft
Wir orientieren uns in Theorie und Praxis an den Ausbildungsberufen der Ernährung, z.B. Koch/Köchin, Bäcker/Bäckerin, Fachkraft im Gastgewerbe, Hotelfachfrau/-fachmann, Hauswirtschafter/in.
Themenbereiche sind z.B.:
• Gesunde Ernährung
• Inhaltsstoffe und Verwendung von Nahrungsmitteln
• Verfahren der Lebensmittelzubereitung und Angebotsformen
• Hygienemaßnahmen zur Gesunderhaltung und in der Lebensmittelverarbeitung
• Versorgung unterschiedlicher Personen- und Altersgruppen


BFTyp2GesundheitGesundheitswesen

Wir orientieren uns in Theorie und Praxis an den Ausbildungsberufen der Gesundheit: z.B. Gesundheits-, Kranken- und Altenpfleger/in, therapeutische Berufe, medizinische/r Fachangestellte/r, Kosmetikerin.
Themenbereiche sind z.B.:
• Pflege, Versorgung und Betreuung von Kindern, Erwachsenen und alten Menschen
• Haar-, Haut- und Nagelpflege
• Hygienemaßnahmen zur Gesunderhaltung
• Gesunde Ernährung unterschiedlicher Personengruppen



BFTyp2HolzBautechnik / Holztechnik
Wir orientieren uns mit den Unterrichtsinhalten an Ausbildungsinhalten bautechnischer und holzverarbeitender Ausbildungsberufe.
Themenbereiche sind z.B.:
• Grundkurs 1 – Tischler (Holzverbindungen)
• TSM1 / Maschinenschein 1 – Tischler
• CNC-Fräse und 3D-Drucker
• Technisches Zeichnen - CAD
• NRW PC-Führerschein
• Holztechnische Grundkenntnisse

BFTyp2MetallMetalltechnik
Wir orientieren uns mit den Unterrichtsinhalten an den Ausbildungsinhalten metallverarbeitender Berufe der Industrie.
Themenbereiche sind z.B.:
• Grundkurs Messen
• Grundkurs Drehen und Fräsen
• Grundkurs Schweißen
• Projekte zur Bedienung handgeführter Werkzeuge
• Technisches Zeichnen
• Metalltechnische Grundkenntnisse



Eingangsvoraussetzungen
• Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Ausbildungsdauer
• 1 Jahr (vollzeitschulisch)

Betriebspraktikum

Kosten
• Eigenanteil an Lehr- und Lernmitteln
• Verbrauchskostenbeteiligung zzt. bis 50,-- €/Jahr
• Aufwendungen für Arbeitskleidung

Förderung
• gem. Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) möglich

Ziel/Abschluss
• Berufliche Kenntnisse/Zertifikate zur Vorbereitung auf eine Berufsausbildung
• Fachoberschulreife (Q-Vermerk möglich)
• Abschluss als Berechtigung zum Besuch der Höheren Berufsfachschule bzw. des Beruflichen Gymnasiums


Information
Burkhard Koch   Tel.: 83701-57