AbschlussFHR2018In diesem Jahr führten Ina Krückemeier und Christoph Leinker mit viel Wortwitz durch die Abschlussfeiern der Bereiche Erziehung und Soziales, Naturwissenschaften/Chemie, Gestaltung, Elektrotechnik, Soziales und Gesundheit, Ernährung und der Fachschule für Technik.
Einen Ausblick in die Zukunft gab es durch die stellvertretende Schulleiterin Andrea Rabeneick und den Schulleiter Knut Engels. Sie wünschten den Schülerinnen und Schülern alles Gute für die Zukunft. Dass sie freundlich in der Welt empfangen würden, wenn sie aufgeschlossen auf andere Personen reagierten und sorgsam mit der Umwelt und den Menschen umgingen.

Die Leistungen der Schülerinnen und Schüler wurden in den Vordergrund gestellt und bei der Zeugnisvergabe angemessen gewürdigt. Von jeder Klasse wurde ein Klassenfoto eingeblendet und anschließend wurden die Zeugnisse durch die Klassenlehrer und -lehrerinnen ausgegeben.
Außerdem wurden an besonders gute Schülerinnen und Schüler Buchpreise vergeben.
Ein ganz besonderer Preis, der Büttner-Preis, wurde durch Anke Thielking verliehen. Er ging an Felix Ern.
Der Büttner-Preis wird für besonders soziales Engagement und hilfreiche, positive Unterstützung des Unterrichtsgeschehens vergeben.

Im Laufe des Abends wurde außerdem von allen Kolleginnen und Kollegen auf der Bühne ein Rucksack gepackt, der am Ende jedes Abends an eine oder einen der anwesenden Schülerinnen und Schüler verlost wurde. In diesem Rucksack befanden sich am Ende des Abends viele Gegenstände, die zu einer erfolgreichen Zukunft beitragen sollen. Zum Beispiel wurde an beiden Abenden ein Kompass in den Rucksack gegeben, der den Schülerinnen und Schülern den richtigen Weg weisen soll.

Bilder der Abschlussfeier finden Sie hier.