ProjektKindermoebelDie Klasse FS5H01 der Fachschule für Technik – Fachrichtung Holztechnik am Leo-Sympher-Berufskolleg hat ihr aktuelles Möbelbauprojekt abgeschlossen und die Ergebnisse im Fachbereich Holztechnik präsentiert. Es handelt sich um das letzte schulische Praxisprojekt in der beruflichen Weiterbildung, bevor im Sommer 2018 die abschließende betriebliche Projektarbeit startet.
Die diesjährige Aufgabe bestand in dem Entwurf und der Konstruktion eines Spielgerätes für Kinder im Alter von einem bis vier Jahren. Es sollte ein bewegliches Teil sowie eine Sitz- und Spielmöglichkeit integriert sein. Dass dabei auf eine geeignete Materialauswahl und –konstruktion geachtet werden sollte, ist selbstverständlich. Unter Berücksichtigung von gesetzlichen Unfallverhütungsvorschriften in Kindertageseinrichtungen zur Vermeidung von Klemm- oder Quetschgefahren oder zwecks Einsatz umwelt- und kindgerechter Oberflächenvergütungen sind kreative und ganz unterschiedliche Spielmöglichkeiten entwickelt worden (vgl. Bildergalerie).

Plakate1

Endlich kann aufgeatmet werden. Am 3. Mai haben wir, die GY6GK1, den letzten Schritt im Verlauf eines langen Plakatprojektes getan. Die in Kooperation mit der Polizei und dem Straßenverkehrsamt erstellten Verkehrsunfall-Präventionsplakate wurden vor Frau Kirchner (Verkehrsbehörde), Herrn Spanke (Polizeidirektion Verkehr: Verkehrsunfallprävention/Opferschutz) sowie den Schülern der Unterstufe GTA/FHR im Vorraum der Aula des Leo-Sympher-Berufskollegs präsentiert und ausgestellt.

Schulmeisterschaft2018aDie Sieger in den drei Kategorien Kochen, Hotelfach und Restaurantfach sind in diesem Jahr Tineke Tebbe aus Minden sowie Nadine Reif und Anna-Lena Hoffmann aus Bad Oeynhausen. Diese drei Schülerinnen haben die Prüfungskommission am meisten überzeugen können und wurden mit Ehrenpreisen und Urkunden als „Schulmeister 2018“ von Schulleiter Knut Engels und dem Leiter des Fachbereichs Ernährung Reinhard Weißer ausgezeichnet. Mit diesem Erfolg haben sie sich gleichzeitig für die OWL-Meisterschaften, die im April in Bad Driburg stattfinden werden, qualifiziert.